Ausstellung zur Lauinger und Dillinger Zeit

Lebensdaten zu Heinz Piontek: Tafel 1a

Mit der 2008 in Lauingen und Dillingen gezeigten und 2011 neu konzipierten Ausstellung machte das Heinz Piontek - Archiv Lauingen erstmals die Lauinger und Dillinger Zeit des Dichters für eine breite Öffentlichkeit sichtbar.

Konzipiert und gestaltet wurden die Schautafeln von Anton Hirner und Klaus Hille. In mühevoller Kleinarbeit wurden Briefe, persönliche Fotos,  Erstausgaben Pionteks sowie Sekundärliteratur gesichtet und für die Ausstellung aufbereitet. 

Erfasst wird dabei Pionteks Nachkriegsheimat, in der er seine Karriere als erfolgreicher Autor und Dichter begann.

Sie haben die Möglichkeit, sich diese Ausstellungstafeln hier anzusehen.

 

Aber auch als Leihgabe stehen die Tafeln zur Verfügung. Die Ausstellung umfasst 16 farbige Drucke im Format 125 x 250 cm und kann gebucht werden über das Heinz Piontek - Archiv Lauingen. Die Übernahmegebühr beträgt 250,00 €. Der Versicherungswert der Ausstellung beträgt 1.000,00 €. Schreiben Sie hierzu unter "Kontakt" auf dieser Homepage an Herrn Hirner.

 

Anton Hirner

Paul-Böhm-Str. 7

89415 Lauingen
Email: anton.hirner@gmx.de

 

Zu der Ausstellung hat der Historische Verein Dillingen einen Sonderband veröffentlicht, der ebenfalls käuflich erworben werden kann.

© 2013 Albertus-Gymnasium Lauingen