Museumsraum

Neuer Museumsraum für Heinz Piontek

Mit der Eröffnung des neuen Museumsraumes am 15.11.2013, dem Geburtstag des Dichters, ging ein lang gehegter Wunsch in Erfüllung.

Mit großem persönlichen und finanziellen Engagement bereichert Anton Hirner, Leiter des Heinz Piontek- Archivs Lauingen, das kulturelle Leben der Albertus - Magnus - Stadt.

 

Besucherinformationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Zu sehen ist die Ausstellung in den sogenannten Museumszellen der Stadt Lauingen. Gerne werden gegen einen geringen Unkostenbeitrag Führungen - auch für interessierte Schülerinnen und Schüler - angeboten. Nehmen Sie hierzu Kontakt  mit Herrn Anton Hirner auf.

Gezeigt werden in den beiden Ausstellungsräumen alle Werkausgaben des Dichters, aber auch ein Teil von Pionteks Privatbibliothek. Zu hören ist der Autor Piontek in Originalaufnahmen und Gegenstände aus seinem Besitz vermitteln das Leben und Schaffen als Berufsschriftsteller. Fotos, biographische Daten, Briefauszüge und handschriftliche Ergänzungen zu Texten veranschaulichen den Entstehungsprozess verschiedener Werke. Die vielfältige Begabung des Künstlers Heinz Piontek kommt in seinen Aquarellen und Skizzen zum Ausdruck.

 

Für Besuche, Führungen oder Veranstaltungen können Sie sich via E-Mail an anton.hirner@gmx.de oder telefonisch unter +49 (0)9072 910 44 anmelden.

zurück
Weitere Informationen
© 2013 Albertus-Gymnasium Lauingen