Herausgeberschaften

Aus meines Herzens Grunde

Evangelische Lyrik aus vier Jahrhunderten. Stuttgart 1959 (Steinkopf)

(mehr lesen)

Neue Deutsche Erzählgedichte

Eine Anthologie. Stuttgart 1964 (DVA)

erneut: Stuttgart und Hamburg 1966 (Deutscher Bücherbund)

erneut: München 1968 (DTV)

erneut: München 1980 (Schneekluth)

erneut: Frankfurt / Main u.a. 1983 (Ullstein)

(mehr lesen)

Augenblicke unterwegs

Deutsche Reiseprosa unserer Zeit.Ausgewählt von Heinz Piontek;

Hamburg 1968 (Hoffmann und Campe)

erneut: Berlin u.a. 1970 (Deutsche Buchgemeinschaft)

erneut: München 1973 (DTV 909)

(mehr lesen)

Ensemble

Lyrik, Prosa, Essay. Band 1 (=Sonderband des Jahrbuches "Gestalt und Gedanke" der Bayerischen Akademie der Schönen Künste) im Auftrag der Bayerischen Akademie der Schönen Künste; hrsg.v. Graf Podewils, Clemens und Piontek, Heinz. München 1969 (Oldenbourg)

 

Heinz Piontek: gemeinsam mit Clemens Graf von Podewils ab 1968/69 Herausgeber des internationalen Jahrbuchs für Literatur: „ensemble“. Von Podewils, Journalist und Schriftsteller, hatte zwischen 1949 bis 1975 das Amt des Generalsekretärs der Bayerischen Akademie der Schönen Künste inne. In deren Auftrag gab er gemeinsam mit Heinz Piontek das Jahrbuch heraus, in durchaus „stürmischen Zeiten“.


„Podewils, Akademie-Generalsekretär, lädt, vier Mitglieder, darunter P., zu einer - etwas übertrieben ausgedrückt - Krisensitzung ein. Überraschend erscheint als Vierter Werner Heisenberg. Durch die deutschen 68er Unruhen (auch sie hauptsächlich an den Universitäten) haben plötzlich die Akademien der Schriftsteller und Künstler überall in Westdeutschland und in West-Berlin keinen leichten Stand. Intensive Beratungen, in denen Heisenberg mit luzider Präzision glänzt.“


(Aus: Wirkungsgeschichte eines schreibenden Einzelgängers, Bd.2; hrsg.v. Ludwig Steinherr, Selbstverlag, 2000, 2. Aufl., S. 1073)

Deutsche Gedichte seit 1960

Eine Anthologie. Gesammelt und eingeleitet von Heinz Piontek. Stuttgart 1972 (Reclam)

erneut: Stuttgart 1974, 1978 und 1980 (Reclam) (RUB 9401)

erneut: Deutsche Gedichte der sechziger Jahre. Eine Anthologie. Gesammelt und eingeleitet von Heinz Piontek, Stuttgart 1984 (Reclam) (RUB 8211)

(mehr lesen)

Lieb, Leid und Zeit und Ewigkeit

Deutsche Gedichte aus tausend Jahren. Hamburg 1981. (Knaus)

erneut: Gütersloh 1984 (Bertelsmann Club)

erneut: München 1987 (Goldmann) (Goldmann TB 8884)

(mehr lesen)

Ja, mein Engel

Die besten deutschen Kurzgeschichten. München 1981. (Schneekluth)

erneut: München 1984 (Heyne)

(mehr lesen)

Münchner Edition

Nach einem handschriftlichen Vermerk Heinz Pionteks in seiner Materialsammlung zur " Münchner Edition" hat er von den ca. 70 Bänden der Reihe 41 Bände herausgegeben, darunter:

 

Georg von der Vring: Soldat Suhren

 

(Verzeichnis weiterer Einzelbände; vgl.: Martin Hollender: Bibliographie Heinz Piontek, S. 254 ff)

(mehr lesen)

Jeder Satz ein Menschengesicht

Schriftsteller über ihren Beruf. München und Zürich 1987. (Piper)

(mehr lesen)
© 2013 Albertus-Gymnasium Lauingen